vergrößernverkleinern
Tobias Wendl und Tobias Arlt gewinnen auch in Sotschi
Tobias Wendl und Tobias Arlt gewannen am Königssee © Getty Images

Tobias Wendl und Tobias Arlt rasen zu ihrem nächsten Weltmeistertitel und schreiben damit ein Stück Sportgeschichte. Auf Platz zwei landet ein weiteres deutsches Duo.

Tobias Wendl/Tobias Arlt haben ihren Titel bei der Rodel-WM am Königssee erfolgreich verteidigt und damit ein Stück Sportgeschichte geschrieben.

Die Olympiasieger setzten sich am Samstag auf ihrer Hausbahn mit gut sechs Zehnteln Vorsprung auf ihre größten Konkurrenten Toni Eggert/Sascha Benecken durch. Christian Oberstolz/Patrick Gruber aus Italien wurden Dritter vor Robin Geueke und David Gamm.

Wendl/Arlt holten damit ihren vierten großen Titel in Serie, das war zuvor noch keinem Rodel-Doppel gelungen. Die Bayern gewannen schon die WM-Titel 2013 und 2015 und holten bei den Olympischen Winterspielen 2014 in Sotschi ebenfalls Gold.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel