vergrößern verkleinern
Sandro Villeta zog sich eine Knieverletzung zu
Sandro Villeta zog sich eine Knieverletzung zu © Getty Images

Für Super-Kombinations-Olympiasieger Sandro Viletta ist die alpine Ski-Saison vorzeitig beendet.

Der 29 Jahre alte Schweizer kann wegen einer Verletzung im rechten Knie vorerst keine Rennen mehr bestreiten.

Das teilte der Schweizer Verband Swiss-Ski am Dienstag mit.

Viletta hatte sich die Verletzung Mitte Dezember beim Abfahrtstraining in Gröden zugezogen.

Für das alpine Team der Eidgenossen ist es ein weiterer Rückschlag.

Bereits in der Vorwoche hatte Abfahrtsweltmeister Patrick Küng seine Saison wegen einer Verletzung der Patellasehne im linken Knie frühzeitig beendet.

x
Bitte bewerten Sie diesen Artikel