vergrößernverkleinern
Biathlon - Winter Olympics Day 15
Erik Lesser, Daniel Böhm, Arnd Peiffer and Simon Schempp gewannen in Sotschi Silber © Getty Images

Das Quartett um Weltmeister Erik Lesser will bei der Biathlon-WM in der Staffel seinen Coup von Olympia 2014 wiederholen. Verfolgungs-Held Lesser ist zuversichtlich.

Die deutschen Biathleten wollen mit der olympischen Silberstaffel von Sotschi das erste WM-Gold seit elf Jahren gewinnen.

Wie der Deutsche Skiverband (DSV) vor dem Rennen am Samstag (16.30 Uhr im LIVETICKER) mitteilte, wird im finnischen Kontiolahti das Quartett mit Erik Lesser (Frankenhain), Daniel Böhm (Buntenbock), Arnd Peiffer (Clausthal-Zellerfeld) und Simon Schempp (Uhingen) über 4x7,5 km an den Start gehen.

"Die deutsche Mannschaft ist mindestens ein Medaillenkandidat, aber auch Gold könnte schon drin sein", sagte Verfolgungs-Weltmeister Erik Lesser.

Den bislang letzten WM-Titel erkämpfte sich die deutsche Mannschaft 2004 bei der Heim-WM in Oberhof. Auch im Weltcup ist der letzte Sieg lange her. Seit dem Triumph in Antholz im Januar 2011 standen die Biathleten nicht mehr ganz oben auf dem Podest.

Im vergangenen Jahr hätte es in Sotschi allerdings fast zum Olympiasieg gereicht. Schlussläufer Schempp musste sich erst auf den letzten Metern seinem russischen Widersacher Anton Schipulin geschlagen geben. Die Russen gehören wie Titelverteidiger Norwegen und Frankreich auch in Kontiolahti zu den Mitfavoriten.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel