vergrößernverkleinern
BIATHLON-WC-MEN-SPRINT
Michael Rösch muss noch etwa vier Monate pausieren © Getty Images

Michael Rösch hat die Operation an seiner gerissenen Achillessehne ohne Probleme überstanden.

"OP ist gut verlaufen und ich bin schon wieder zuhause", schrieb der Staffel-Olympiasieger von 2006, der mittlerweile für Belgien startet, auf seiner Facebook-Seite.

Der 32-Jährige muss nun etwa vier Monate pausieren, ehe er in der Vorbereitung auf den kommenden Winter wieder normal trainieren kann.

Dem Sachsen war Ende Mai im Training die Achillessehne gerissen.

"In 16 Jahren Profisport ist das meine erste große Verletzung und auch diese große Hürde werden wir meistern. Mein Ziel ist und bleibt trotzdem die WM in Oslo und ich werde jeden Tag nutzen, egal wie", schrieb Rösch.

Die Weltmeisterschaft in Norwegen findet vom 3. bis 13. März 2016 statt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel