vergrößern verkleinern
Nadine Horchler
Nadine Horchler gewann knapp vor ihrer Schwester Karolin © Getty Images

Die Schwestern Nadine und Karolin Horchler (Clausthal-Zellerfeld) haben zum Auftakt der Biathlon-EM im russischen Tjumen einen Doppelsieg gefeiert.

Die drei Jahre ältere Nadine (29) gewann den Sprint trotz eines Schießfehlers knapp vor der fehlerfreien Karolin (26). Die 22-Jährige Annika Knoll (Friedenweiler-Rudenberg) sorgte als Dritte für ein rein deutsches Podium und einen perfekten Start in die Titelkämpfe in Sibirien.

Bei den Männern sprintete Florian Graf (Eppenschlag) als Vierter knapp am Treppchen vorbei. Der Titel ging an den Russen Jewgeni Garintschew vor dem Norweger Henrik L'Abée-Lund und Anton Babikow (Russland).

x
Bitte bewerten Sie diesen Artikel