vergrößernverkleinern
BIATHLON-WORLD-CUP-NOR
Laura Dahlmeier gewann in der vergangen den Gesamtweltcup © Getty Images

Die fünffache Biathlon-Weltmeisterin Laura Dahlmeier sowie das Beachvolleyball-Duo Kira Walkenhorst/Laura Ludwig sind mit dem Preis der Werte-Stiftung ausgezeichnet worden. Die Übergabe fand bei einer Gala am Donnerstagabend vor 400 Gästen im Palais in Frankfurt am Main statt.

Die Veranstaltung vereint traditionell Spitzensportler und Wirtschaftsvertreter auf einer Bühne. "Es geht darum, werteorientiertes Handeln im Sport zu fördern, um diese Strahlkraft auch für andere Bereiche unserer Gesellschaft zu nutzen", erklärt Holger Follmann, der Kuratoriumsvorsitzende der Werte-Stiftung.

Auch Bahnrad-Olympiasieger und Paralympics-Dritter Stefan Nimke sowie der ehemalige Kanuslalom-Weltcup-Gesamtsieger Stefan Pfannmöller wurden ausgezeichnet. Mit einer Spende von 50.000 Euro unterstützte die Werte-Stiftung zudem die Deutsche Sporthilfe (DSH).

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel