vergrößernverkleinern
Sephanie Beckert wird eine Pause einlegen
Sephanie Beckert wird eine Pause einlegen © getty

Die im Formtief steckende Olympiasiegerin Stephanie Beckert tritt am Wochenende nicht beim Weltcup im niederländischen Heerenveen an.

Die Erfurterin soll nach Angaben der Deutschen Eisschnelllauf-Gemeinschaft (DESG) eine Wettkampfpause einlegen und sich im Training auf die deutschen Mehrkampf-Meisterschaften Ende Dezember vorbereiten.

Beckert hatte zuletzt beim Heim-Weltcup in Berlin erneut nicht überzeugt und über 3000 m nur den 16. Platz belegt.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel