vergrößernverkleinern
Eric Frenzel steht an der Spitze des deutschen Aufgebots

Mit Olympia- und Gesamtweltcupsieger Eric Frenzel an der Spitze starten die deutschen Nordischen Kombinierer am Wochenende im finnischen Kuusamo in die neue Weltcup-Saison.

Bundestrainer Hermann Weinbuch (54), der zuvor seinen Vertrag bis 2018 verlängert hatte, berief insgesamt acht Kombinierer in sein Aufgebot.

"Wenn ich mir den Status Quo unserer Mannschaft vor dem Weltcup-Auftakt in Finnland anschaue, kann ich allen acht Kuusamo-Startern attestieren, dass sie seit dem Frühjahr sehr gut gearbeitet haben", sagte Weinbuch.

Neben dem bei den Sommer-Wettkämpfen überragenden Johannes Rydzek (Oberstdorf) reisen der Olympiadritte Fabian Rießle (Breitnau), der achtmalige Vizeweltmeister Björn Kircheisen (Johanngeorgenstadt), der sechsmalige WM-Zweite Tino Edelmann (Zella-Mehlis) sowie Manuel Faißt, Tobias Haug (beide Baiersbronn) sowie Jakob Lange (Kiefersfelden) nach Finnland.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel