vergrößernverkleinern
Eric Frenzel holte 2014 in Sotschi Gold auf der Normalschanze
Eric Frenzel holte 2014 in Sotschi Gold auf der Normalschanze © Getty Images

Olympiasieger Eric Frenzel führt das deutsche Kombinations-Quartett in der ersten WM-Entscheidung an.

Für den Wettbewerb auf der Normalschanze (ab 10 Uhr im LIVETICKER) nominierte Bundestrainer Herrmann Weinbuch zudem Tino Edelmann, Fabian Rießle und Johannes Rydzek.

"Das war eine einfache Entscheidung. Diese vier Namen haben sich in den letzten Wochen herauskristallisiert", sagte Bundestrainer Weinbuch nach dem Training am Donnerstag. Zuschauen müssen somit Björn Kircheisen und Manuel Faißt.

Topfavorit Frenzel sprang im Training auf starke 93,0 Meter und verzichtete anschließend auf einen weiteren Durchgang.

"Ich bin sehr zufrieden mit der Probe. Bei der Landung hatte ich noch eine kleine Baustelle, aber bis morgen bekomme ich das hin", sagte der Sachse.

SPORT1 begleitet die Wettkämpfe der nordischen Kombination im LIVETICKER auf SPORT1.de und in der SPORT1 App.

Video
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel