vergrößernverkleinern
Felix Neureuther gewann in Schladmingen 2013 EM-Silber
Felix Neureuther gewann in Schladmingen 2013 EM-Silber © Getty Images

Es ist die Generalprobe vor den anstehenden Weltmeisterschaften in Vail und Beaver Creek: Beim Slalom-Klassiker in Schladming wollen sich die deutschen Alpin-Asse Felix Neureuther und Fritz Dopfer für die anstehenden Titelkämpfe nochmal in Schwung bringen (1. Lauf 17.45 Uhr, 2. Lauf 20.45 Uhr, LIVE-TICKER auf SPORT1.de).

Erst am Wochenende fuhr Neureuther seinen sechsten Podiumsplatz in dieser Saison ein.

Der 30-Jährige musste sich in Kitzbühel zwar dem Schweden Mathias Hargin und seinem österreichischen Dauerrivalen Marcel Hirscher geschlagen geben, war aber dennoch zufrieden: "Podium ist immer genial. Das war kein einfaches Rennen. Ich bin richtig happy", sagte Neureuther, der seine Führung im Slalom-Weltcup vor Hirscher verteidigte.

Auch Kollege Dopfer will nach Platz fünf auf dem Ganslernhang auch in Schladming noch einmal bestätigen, dass mit ihm bei der WM (2. bis 15. Februar) zu rechnen ist.

Video
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel