vergrößernverkleinern
Viktoria Rebensburg landet in Courchevel auf Platz vier
Viktoria Rebensburg landet in Courchevel auf Platz vier © Getty Images

Nach zuletzt enttäuschenden Leistungen erreicht die 26-Jährige im Riesenslalom in Courchevel ihre bislang beste Saisonleistung - für das Podium reicht es dennoch nicht.

Viktoria Rebensburg hat beim Weltcup-Riesenslalom im französischen Courchevel ihre erste Podestplatzierung in diesem Winter nur knapp verpasst.

Nach bislang enttäuschendem Saisonverlauf zeigte sich die Olympiasiegerin von 2010 allerdings stark verbessert und erreichte als Vierte ihr bestes Saisonergebnis.

"Ein Platz auf dem Podium wäre schön gewesen, aber ich bin trotzdem zufrieden", sagte die 26-Jährige. Zum Platz auf dem Siegertreppchen fehlten ihr 0,21 Sekunden.

Eva Maria Brem (Österreich) siegte mit 0,17 Sekunden Vorsprung vor den zeitgleichen Nina Löseth (Norwegen) und Lara Gut (Schweiz).

Letztere übernahm damit die Führung im Gesamtweltcup von Lindsey Vonn (USA).

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel