vergrößernverkleinern
Audi FIS Alpine Ski World Cup - Women's Downhill Training
Nach seinem Zusammenbruch in Crans-Montana ist ÖSV-Teamarzt Michael Sachs im Krankenhaus verstorben © Getty Images

Einen Tag nach seinem Zusammenbruch im Training von Crans-Montana stirbt ÖSV-Teamarzt Michael Sachs im Krankenhaus von Sion. Der Verband zeigt sich tief betroffen.

Der österreichische Skiverband (ÖSV) trauert um seinen Teamarzt Dr. Michael Sachs.

Der Mediziner war am Donnerstag vor dem ersten Abfahrtstraining der Damen in Crans-Montana/Schweiz im Zielraum kollabiert und wurde umgehend ins Krankenhaus von Sion eingeliefert.

Dort verstarb er am Freitag, wie der ÖSV "tief betroffen" in einer Stellungnahme bestätigte. Nähere Angaben zur Todesursache machte der Verband nicht.  

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel