vergrößernverkleinern
SKI-WORLD-WOMEN-GIANT-SLALOM
Tina Maze schreibt jetzt lieber Kinderbücher als Ski zu fahren © Getty Images

Tina Maze denkt offensichtlich über ein Karriereende nach. Die Slowenin hatte in dieser Saison eine Pause eingelegt. Offenbar will sie sich ihrer neuen Leidenschaft widmen.

Tina Maze hat im Rahmen einer Buchvorstellung ihre Rückkehr in den Skirennsport als unwahrscheinlich eingeschätzt.

"Ich weiß seit einiger Zeit, was ich machen werde...Wenn ich nicht die richtige Energie für den Wettkampf habe, kann ich nicht lügen und sagen ich hätte sie", sagte die 32-Jährige bei TV Slovenija und erklärte weiter, sie würde aber warten bevor sie es "offiziell verkündet".

Die Slowenin hatte sich in dieser Saison eine Auszeit genommen. In der Vorsaison war sie noch zweite im Gesamtweltcup geworden.

Bei dem Termin stellte Maze ihr Kinderbuch vor, in dem es um eine junge Skifahrerin geht, die auch Tina heißt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel