vergrößernverkleinern
Andreas Wellinger gelang mit 144,5 Metern die Bestweite in der Qualifikation in Kuusamo
Andreas Wellinger gelang mit 144,5 Metern die Bestweite in der Qualifikation in Kuusamo © getty

Skispringer Andreas Wellinger (Ruhpolding) hat in der Qualifikation zum zweiten Einzelspringen der Saison im finnischen Kuusamo die Bestweite gesetzt.

Der 19-Jährige, der als Dritter des Weltcup-Auftakts in Klingenthal zu den zehn vorqualifizierten Athleten gehörte, segelte auf 144,5 Meter.

Die ebenfalls vorqualifizierten Markus Eisenbichler (Siegsdorf) und Richard Freitag (Aue) kamen auf 132 beziehungsweise 130 Meter.

In der Gruppe der zu qualifizierenden Springer musste sich der zum Auftakt enttäuschende Skiflug-Weltmeister Severin Freund (Rastbüchl) mit 148,9 Punkten und einer Weite von 131,5 Metern nur dem Norweger Anders Bardal und Lokalmatador Anssi Koivuranta geschlagen geben.

Michael Neumayer (Oberstdorf/16.), Andreas Wank (17./Hinterzarten) und Marinus Kraus (Oberaudorf/24.) schafften ebenfalls souverän die Qualifikation für das 50 Springer umfassende Starterfeld am Freitag (17 Uhr im LIVE-TICKER).

Hier gibt es alles zum Wintersport

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel