vergrößernverkleinern
Mark Uth von Schalke 04 muss operiert werden
Mark Uth von Schalke 04 muss operiert werden © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Gelsenkirchen - Für Mark Uth von Schalke 04 ist das Pokal-Viertelfinale gegen Werder Bremen das letzte Spiel der Saison. Eine Verletzung zwingt ihn zu einer längeren Pause.

Nationalspieler Mark Uth von Schalke 04 muss sich aufgrund seiner Adduktorenverletzung einer Operation unterziehen. Damit ist die Saison - wie schon zuvor befürchtet - für ihn vorzeitig beendet. 

Das gaben die Königsblauen am Dienstag bekannt. Uth hatte beim 0:2 im Pokal-Viertelfinale am vergangenen Mittwoch gegen Werder Bremen die Blessur erlitten.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image