Lesedauer: 5 Minuten
teilenE-MailKommentare

Der FC Bayern will bei Schalke 04 den ersten Saisonsieg einfahren - mit Philippe Coutinho. SPORT1 begleitete die Presserunde mit Niko Kovac. Die PK zum Nachlesen.

Der FC Bayern peilt im Topspiel des 2. Spieltags auf Schalke den ersten Saisonsieg an (Bundesliga: Schalke 04 - FC Bayern am Sa. ab 18.30 Uhr im LIVETICKER).

Im Vergleich zum 2:2 gegen Hertha BSC zum Auftakt kann Trainer Niko Kovac auf drei Neuzugänge zurückgreifen: Sowohl Ivan Perisic (zuletzt gesperrt), Michael Cuisance als auch Star-Zugang Philippe Coutinho könnten bei den Königsblauen ihr Debüt geben.

Die PK des FC Bayern zum Nachlesen.

Anzeige

+++ Pavard Position? +++

"Benji ist bei vielen unter dem Radar, weil er nicht so teuer war und vom VfB Stuttgart kam. Ist aber ein toller Junge, technisch sehr gut ausgebildet, sehr aufmerksam. Erkennt Situationen sehr gut, und hat das beim VfB auch sehr stark gemacht. Und auch bisher hier bei uns. Wir haben mit ihm viele Möglichkeiten, ob auf außen oder innen. Leider ist er in der Situation gegen Hertha mit Grujic zusammengeknallt. Das war unglücklich. Aber er wird hier eine sehr große Karriere haben, wenn er so weiter arbeitet."

+++ Lucas Hernandez schon fit? +++

"Er war ein halbes Jahr nicht dabei, hat erst zwei Minuten gespielt. Wir wollen ihn aber schnell integrieren. Die beiden Länderspiele im September könnten uns die Sache erleichtern, wenn er da mal zum Einsatz kommt. Er ist super drauf, hat einen tollen Humor. Er wird die Mannschaft richtig gut verstärken."

+++ Renato Sanches Strafe +++

"Diese Einheit hat er geschwänzt, das können wir so nicht einfach stehen lassen. Zu unserer Zeit hat man mit den Ersatzspielern gar nicht gesprochen. Aber der Journalismus braucht natürlich seine Geschichten, das verstehe ich auch. Da pickt man sich die Unzufriedenen raus. Vielleicht sollten wir denjenigen Aufmerksamkeit schenken, die spielen. Und nicht immer die an die Angel zu holen, die unglücklich sind. 

Renato hat aber positiv reagiert auf die Strafe. Ich verstehe ihn ja auch. Ich weiß, was er fühlt. Aber oft verstehen die Spieler nicht, wie der Trainer denkt und fühlt. Ich versuche jeden korrekt zu behandeln, das ist nicht immer einfach. Aber Renato hat ein großes Herz, ich mag ihn."

+++ Kader und weitere Zugänge +++

"Quantitativ und qualitativ bin ich sehr zufrieden, aber man muss immer abwägen, wenn Spieler unzufrieden sind. Hinten werden wir nichts mehr brauchen. Auch vorne sind wir durch die Neuzugänge jetzt gut besetzt. Aber im Fußball kann man nie wissen. Aber so wie es jetzt ist, ist es gut."

+++ Schalke +++

"Wir haben gesehen, was Schalke und David Wagner vorhaben. Wir haben auch schon Huddersfield beobachtet. Gutes Verteidigen, gutes Umschalten - das kommt auf uns zu. Sie haben ihr erstes Heimspiel und wir erwarten dort ein hoch motiviertes Team."

+++ Perisic +++

"Ivan ist schon deutlich weiter in puncto Fitness. Hat bereits vier Spiele mit Inter absolviert und ist sicherlich eine Option, auch von Beginn an. Ich bin sehr froh, dass wir ihn haben. Jetzt können wir nachlegen."

+++ Sanches und Boateng?

"Sie wissen ja, was immer alles erzählt wird. Es gab eine Geldstrafe, aber nicht weil Renato etwas nach dem Spiel gesagt hat, sondern weil er das Training nach dem Spiel nicht mitgemacht hat. Er hatte schon geduscht und war nach Hause gefahren. Hatte aber nichts mit seiner Aussage nach dem Spiel zu tun.

Über Abgänge brauchen wir jetzt nicht reden. Das Transferfenster ist bis 02. September offen, die Konkurrenzsituation ist beim FCB einfach groß, damit muss man rechnen. Der Fokus gilt jetzt Schalke."

+++ Verbesserungen? +++

"Es war ein richtig gutes Spiel gegen Hertha, wir haben im Grunde genommen nichts zugelassen, den Gegner kontrolliert. Wir hätten aber schon auch mehr kreieren können, der letzte Pass hat oft gefehlt. Das Spiel an sich war jedoch positiv."

+++ Sonderstellung Coutinho? +++

"Nein, er ist nicht der Typ, der eine Sonderstellung möchte. Das was ich gesehen habe ist ein Weltklasse-Fußball, der jedoch sehr bescheiden und demütig ist. Er braucht diesen Glamour nicht, deshalb müssen wir nichts für ihn kreieren. Das macht ihn außerordentlich sympathisch."

+++ System? +++

"Wir können viele verschiedene Systeme spielen und haben nun viele Optionen. Da werden wir auch während des Spiels immer mal variieren."

+++ Coutinho? +++

"Diejenigen, die bei der Vorstellung dabei waren, haben mitbekommen, dass er noch nicht auf dem Fitness-Level ist, das er braucht. Das hat er selbst bestätigt. Wir werden kein Risiko eingehen. Er ist erst seit zwei Wochen im Training. Da hat er absolut noch Nachholbedarf. Wir werden ihn nicht verheizen. Aber da muss schon alles passen. Sonst kann er seine Fähigkeiten nicht zeigen. 

Die 10 kann er gut spielen, aber er kann auch auf anderen Positionen sehr gut spielen. Kompliment an unsere Chefs, wir haben gute Neuzugänge insgesamt bekommen."

+++ Personal +++

"Wir haben mit Jerome einen kranken Spieler, der wahrscheinlich fürs Wochenende ausfallen wird. Auch Goretzka und Fiete Arp werden nicht spielen können am Wochenende."

+++ Herzlich willkommen +++

Der FC Bayern lädt zur PK für das Topspiel beim FC Schalke 04.

Jetzt das aktuelle Trikot des FC Bayern bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

Trainer Niko Kovac gibt Auskunft über die Startelfplanungen mit Philippe Coutinho und Ivan Perisic. Auch weitere mögliche Neuzugänge werden ein Thema bei der Pressekonferenz sein.

SPORT1 ist ab 13.30 Uhr LIVE dabei.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image