vergrößernverkleinern
Daniel Caligiuri fehlt den Schalkern gegen Paderborn
Daniel Caligiuri fehlt den Schalkern gegen Paderborn © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Der FC Schalke 04 geht mit Verletzungssorgen in das Duell mit dem SC Paderborn. Vor allem in der Defensive drückt der Schuh.

Mit Personalproblemen vor allem in der Abwehr geht Fußball-Bundesligist Schalke 04 ins Heimspiel am Samstag (Bundesliga: FC Schalke 04 - SC Paderborn ab 15.30 Uhr im LIVETICKER) gegen den SC Paderborn.

Der etatmäßige Rechtsverteidiger Jonjoe Kenny fällt laut Trainer David Wagner wegen eines Bänderrisses im Sprunggelenk "sicher" aus. Auch Daniel Caligiuri, der zuletzt auf der rechten Außenbahn defensiv aushalf, fehlt wegen einer Knieverletzung (Teilruptur des Innenbandes), die er im Pokal-Achtelfinale am Dienstag erlitt.

Fraglich ist zudem der Einsatz des Allrounders Weston McKennie wegen Sprunggelenksproblemen. Der Amerikaner wäre eine Alternative rechts in der Viererkette. Einen Belastungstest muss auch noch Nationalspieler Suat Serdar bestehen, der Mittelfeldmann hatte beim 3:2 nach Verlängerung gegen Hertha BSC wegen einer Sprunggelenksprellung gefehlt. Noch nicht zur Verfügung stehen die langzeitverletzten Abwehrspieler Salif Sane und Benjamin Stambouli.

Anzeige
Meistgelesene Artikel

Vor dem Gegner hat Wagner allerhöchsten Respekt. "Ich bin ein Fan von Paderborn und Steffen Baumgart", sagte er über seinen Trainerkollegen, "ich finde es bewundernswert, was sie hinbekommen. Sie haben eine ganz klare Idee vom Fußball, sie sind voll im Pudding und haben alle Optionen."

Nächste Artikel
previous article imagenext article image