Anzeige
Home>eSports>CS:GO>

Frauenpower in Valencia! ESL Impact startet heute

CS:GO>

Frauenpower in Valencia! ESL Impact startet heute

Anzeige
Anzeige

ESL Impact Valencia geht heute los!

ESL Impact Valencia geht heute los!

In Spanien startet heute das nächste Großevent der Impact-Serie der ESL. Mit von der Partie sind Teams wie mibr fe, CLG red und Nigma Galaxy, die sich um ein Preisgeld von insgesamt 100.000 US-Dollar streiten.
In Valencia startet heute das zweite Großevent der ESL Impact Series. Mit von der Partie ist auch das Frauenteam von BIG.
In Valencia startet heute das zweite Großevent der ESL Impact Series. Mit von der Partie ist auch das Frauenteam von BIG.
© ESL
Florian Merz
Florian Merz

In Valencia trifft sich in den kommenden drei Tagen die Weltelite der weiblichen Counter-Strike-Profis. Nachdem es bereits im Zuge der Intel Extrem Masters die erste Impact-Veranstaltung zu bestaunen gegeben hatte, folgt nun in der europäischen Metropole die nächste Ausgabe. Von Freitag bis Sonntag treten insgesamt acht Teams gegeneinander an, mit dem Ziel, am Ende das größte Stück der 100.000 US-Dollar Siegprämie zu schnappen.

Zum Teilnehmerfeld zählen folgende Mannschaften:

  • Nigma Galaxy
  • Mindfreak
  • NAVI Javelines
  • BIG EQUIPA
  • FURIA fe
  • MIBR fe
  • GODSENT fe
  • CLG Red

+++ News, Videos, Liveticker – jetzt die kostenlose eSports1 App für iOS und Android ausprobieren! +++

Die Teams sind in zwei Gruppen aufgeteilt. Gruppe A besteht aus den Teams Nigma Galaxy, Mindfreak, NAVI Javelines und BIG EQUIPA. Gruppe B hingegen beinhaltet die Mannschaften von FURIA fe, MIBR fe, GODSENT fe sowie CLG Red.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

ESL Impact Valencia: Schlägt Nigma erneut zu?

Als großer Favorit dürfte das Aufgebot der europäischen eSports-Organisation Nigma Galaxy zählen.

Dem Team gelang es im Zuge der IEM Dallas sowohl als Gruppensieger in die K.o.-Runde einzuziehen und im großen Finale die Konkurrenz von FURIA fe zu bezwingen. Interessanterweise schnappten sich die Spielerinnen von Nigma Galaxy ausgerechnet gegen FURIA fe den Gruppensieg, in einem äußerst knappen Match, mit einem Endergebnis von 19 zu 17 gewonnen Runden. Das Finale selbst sollte hingegen deutlich zugunsten des osteuropäischen Line-ups ausfallen.





MEHR DAZU