Anzeige
Home>Fußball>

SPOBIS: Neven Subotic ausgezeichnet

Fußball>

SPOBIS: Neven Subotic ausgezeichnet

Anzeige
Anzeige

Ex-BVB-Star wird ausgezeichnet

Ex-BVB-Star wird ausgezeichnet

Auf dem Sportbusinesskongress SPOBIS sind zum ersten Mal die „Awards für Nachhaltigkeit im Sport“ verliehen worden. Auch ein Ex-BVB-Star wird geehrt.
Neven Subotic und Horst Heldt diskutieren im STAHLWERK Doppelpass darüber, ob es sinnvoll ist, ungeimpften Profifußballern wie Joshua Kimmich und Co. das Gehalt innerhalb einer Quarantäne zu streichen.
SID
SID
von SID

Auf dem Sportbusinesskongress SPOBIS sind zum ersten Mal die „Awards für Nachhaltigkeit im Sport“ verliehen worden.

Die Preisträger in vier Kategorien sind der langjährige Bundesliga-Verteidiger Neven Subotic (Rubrik Athlet:in), der FC Internationale Berlin 1980 e.V. (Verein & Verband), der FSV Mainz 05 (Venue & Events) sowie mycrocast (Unternehmen). Über 100 Bewerbungen waren eingereicht worden.

Der Nachhaltigkeitspreis wurde Ende 2021 von SPOBIS in Kooperation mit der Deutschen Fußball Liga (DFL) und Unterstützung der HypoVereinsbank ins Leben gerufen.

Die Projekte müssen dabei einen klaren Bezug zu den drei elementaren Säulen der Nachhaltigkeit haben: Ökonomie, Ökologie und Soziales. Zudem dürfen sie nicht vor 2021 gestartet worden sein.