Anzeige
Home>Fußball>Bundesliga>

BVB-Boss Kehl sauer: "Wenn wir uns so anstellen ..."

Bundesliga>

BVB-Boss Kehl sauer: "Wenn wir uns so anstellen ..."

Anzeige
Anzeige

Kehl: „Wenn wir uns so anstellen ...“

Kehl: „Wenn wir uns so anstellen ...“

Sebastian Kehl spricht über unerklärbare Probleme bei Borussia Dortmund - und hofft auf die Rückkehr von zwei Leistungsträgern.
Der BVB patzt trotz Führung beim 1.FC Köln und verpasst somit die Tabellenführung. Ex-Dortmunder Steffen Tigges trifft seinen alten Verein mitten ins Mark.
. SPORT1
. SPORT1
von SPORT1

Sportdirektor Sebastian Kehl hat bei Borussia Dortmund nach der vermeidbaren Niederlage gegen den 1. FC Köln den Finger in die Wunde gelegt.

Der BVB hatte den Sieg bei den Geißböcken am Samstag trotz Führung noch verspielt. „Wenn wir uns so anstellen, wie in der zweiten Halbzeit, klaffen Anspruch und Wirklichkeit deutlich auseinander“, sagte Kehl den Ruhr Nachrichten. (NEWS: Alle aktuellen Infos zur Bundesliga)

Die Dortmunder Nachlässigkeiten ärgerten den Sportdirektor sichtlich. „Eigentlich hätte allen klar sein müssen, dass Köln nicht aufhören wird“, betonte der Ex-Profi und kritisierte, die BVB-Stars seien „sorglos mit der Situation umgegangen“ und hätten „Köln eingeladen, ins Spiel zurückzukommen.“ Das sei nicht erklärbar.

Der BVB liegt in der Bundesliga auf Platz vier, punktgleich hinter dem drittplatzierten FC Bayern. (DATEN: Die Tabelle der Bundesliga)

Am nächsten Wochenende kommt es zum direkten Duell der beiden Topteams. (DATEN: Ergebnisse und Spielplan der Bundesliga)

Kehl hofft auf Hummels und Wolf

Zuvor steht für die Schwarz-Gelben aber noch das dritte Vorrundenspiel in der Champions League an. Gegner ist am Mittwoch der FC Sevilla.

„Wir haben nur noch wichtige Aufgaben“, meinte Kehl bei der WAZ: „Natürlich spüren wir Druck, aber wir haben die Möglichkeit, viel zu gewinnen.“

Er hoffe auf die Rückkehr von Mats Hummels und Marius Wolf, die zuletzt erkrankt gefehlt hatten: „Aber die Niederlage in Köln lag nicht an unseren Ausfällen, das muss man klar festhalten.“

Alles zur Bundesliga auf SPORT1:

Im Schatten seines Bruders: Michael Rummenige Karl-Heinz Rummenige und sein Bruder Michael prägen die Bundesliga - besonders Karl-Heinz nimmt Einfluss auf den deutschen Rekordmeister.
01:48
SPORT1 Bundesliga Classics: Familienbande Rummenigge