Anzeige

KTM-Duo profitiert von BMW-Ausfall

KTM-Duo profitiert von BMW-Ausfall

Alle erwarteten den nächsten großen Showdown am Sachsenring. Doch ein Ausfall des BMW-Duos machte den Zuschauern einen Strich durch die Rechnung.
Die Gaststarter Krabec/Marioneck fuhren von der Pole aus auf Platz 1 im Rennen
Die Gaststarter Krabec/Marioneck fuhren von der Pole aus auf Platz 1 im Rennen
© ADAC Motorsport
. SPORT1
von SPORT1
am 29. Sept

Das erwartete Duell am Sachsenring zwischen dem KTM-Duo Angermayr/Siljehaug und Piana/Zug blieb aus. Schon vor dem Fahrerwechsel musste Gabriele Piana seinen BMW mit technischen Problemen abstellen.

Das Drama am Sachsenring geht in die nächste Runde. Diesmal die Hauptdarsteller: die Piloten der ADAC GT4. Am Ende entscheidet die Technik über Sieg und Niederlage.
01:33
ADAC GT4: Motorschaden entscheidet Meisterschaft

Damit reichte Angermayr/Siljehaug vom österreichischen Team Felbermayr Reiter ein siebter Platz um die Meisterschaft klar zu machen.

Gaststarter siegen am Sachsenring

Den zweiten Lauf an diesem Wochenende gewannen der Tscheche Jan Krabec (36) und Lennart Marioneck (30) vom Team RTR projects. Die Gaststarter waren von der Pole gestartet und gewannen den Lauf souverän. Den zweiten Platz belegten Wankmüller/Heinemann.

Das Podium perfekt machten Michael Schrey und Thomas Jäger.