vergrößernverkleinern
Rogers Cup Toronto - Day 4
Tennis-Star Eugenie Bouchard, genannt Genie, gewann seit Februar keine einzige Partie mehr © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Nicht nur sportlich läuft es aktuell für Tennis-Star Eugenie Bouchard nicht so. Auch privat plagen die Kanadierin Probleme, nachdem sich ein Mann als ihr Bruder ausgab.

Nicht nur sportlich läuft es aktuell für Tennis-Star Eugenie Bouchard nicht so.

Die 25 Jährige ist in der Weltrangliste mittlerweile aus den Top-100 geflogen.

Falscher Bruder sorgt für Ärger

Seit Februar ist Bouchard mittlerweile ohne Sieg, eine Niederlage reiht sich an die nächste.  Erschwerend kommt hinzu, dass die Kanadierin in dieser Saison mit einigen Verletzungen zu kämpfen hatte.

Anzeige

Zuletzt musste sie aufgrund einer Bauchmuskelverletzung zwischen den Turnieren in Miami und Roland Garros pausieren.

Auch privat plagen die Tennis-Schönheit aktuell Probleme.

Der Nachrichtensender 7 News berichtete, dass sich der 24 Jahre alte Solomon Shlomo Azari in Miami im Zeitraum von Mai bis Juli diesen Jahres als ihr Bruder ausgab. Im 1 Hotel South Beach hatte er Rechnungen in Höhe von fast 38000 Euro auf Bochard schreiben lassen.

Verdächtiger ist nun angeklagt

Dazu zählen Mahlzeiten im Restaurant sowie Getränke in der Skybar. Bei jedem Besuch hätte er bei der Bezahlung darauf verwiesen, den Betrag seiner Schwester in Rechnung zu stellen.

DAZN gratis testen und Tennis-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Solomon Shlomo Azari sei nun wegen Betrugs, Identitätsbetrugs und Diebstahls angeklagt worden, berichtete der Nachrichtensender weiter.

Bei der Festnahme wurde zudem eine geringe Menge Kokain bei Azari gefunden.

Meistgelesene Artikel
Nächste Artikel
previous article imagenext article image