vergrößernverkleinern
Papiss Demba Cisse spielt seit 2012 für Newcastle United
Papiss Demba Cisse spielt seit 2012 für Newcastle United © Getty Images

Nach seiner überraschenden Hochzeit stellt sich heraus, dass Newcastle Uniteds Stürmerstar in den letzten Monaten wohl noch drei weitere Freundinnen hatte - gleichzeitig.

Ex-Bundesliga-Star Papiss Cisse hatte offenbar vier Freundinnen gleichzeitig. Das berichtet jedenfalls die Daily Mail.

Der Profi von Newcastle United hatte erst am letzten Samstag die senegalesische Volleyball-Nationalspielerin Awa Diallo in einem schicken Yacht-Club bei Paris geheiratet.

Seine Freundin Rachelle Graham, ehemalige Miss Newcastle, erfuhr davon erst aus dem Internet. Der 30-Jährige hatte ihr erzählt, dass er nur Heimaturlaub machen würde.

Nun haben sich allerdings noch zwei weitere Frauen zu Wort gemeldet, die angeblich in einer Beziehung mit Cisse stecken: Tanzlehrerin Natalie Gibson und Model Lasconnie Silva, die behauptet, bereits seit acht Monaten mit dem Torjäger zusammen zu sein.

"Wir haben uns auf Facebook kennengelernt. Ich sagte ihm, dass ich mich nicht mit Fußballern einlassen, doch er versprach, dass er anders ist", sagte Silva der Daily Mail und ergänzte: "Ich habe ihn als meinen festen Freund betrachtet und meine Freunde auch. Ich habe ihn in meinem Telefon sogar unter 'Ehemann' eingespeichert. Ich konnte es nicht glauben, als ich es in den Nachrichten sah. Ich bin immer noch geschockt. Er hat mir das Herz gebrochen."

Die Tanzlehrerin Gibson sagte, dass sie Cisse vor einem Jahr in einem Casino kennengelernt habe und seitdem mit ihm zusammen gewesen sei: "Ich hatte keine Ahnung, dass er in Paris heiraten würde. Ich wusste natürlich nichts von irgendeiner anderen Frau. Es war schrecklich, dies nun herauszufinden."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel