vergrößernverkleinern
Jan Delay veralbert den Hamburger SV
Jan Delay veralbert den Hamburger SV © Twitter/@werderbremen

Der Sänger wünscht seinen Bremern in einem Videoclip eine gute Saison - und nimmt die Rucksack-Affäre des Nordrivalen in seiner Botschaft gehörig auf die Schippe.

Edelfan Jan Delay hat Werder Bremen per Videobotschaft eine gute Saison gewünscht - und dabei den Nordrivalen Hamburger SV gehörig auf die Schippe genommen.

In dem einminütigen Clip, den der Verein am Montag via Twitter verbreitete, meldet sich der Sänger im SVW-Trikot aus dem Hamburger Jenischpark und entdeckt dort in einem Mülleimer "zufällig" einen Rucksack.

Der Inhalt: Kreditkarten, Schlüssel, ein grün-weißer Fanschal und einige Dokumente, aus denen er daraufhin zitiert.

"Nur der SVW. Dieses Jahr schaffen wir einen Europa-League-Platz. Junuzovic ist der Derbste. 2015/16 wird die krasseste Saison", liest der 38-Jährige vor und schließt mit den Worten: "Dem kann ich mich nur anschließen. Viel Spaß!"

Hintergrund ist die Rucksack-Affäre um den HSV: In der vergangenen Woche war an gleicher Stelle der gestohlen gemeldete Rucksack von Sportdirektor Peter Knäbel gefunden worden - samt seiner Kreditkarten und der offiziellen Gehaltslisten des Dinos.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel