vergrößernverkleinern
Andre Greipel reagierte auf einen Post von Thomas Müller
Andre Greipel reagierte auf einen Post von Thomas Müller © Getty Images

Weil der Weltmeister beim lockeren Einradeln mit seinen DFB-Kollegen von einer Tour-de-France-Etappe spricht, sieht sich Radstar Andre Greipel zu einer Reaktion gezwungen.

Die Nationalmannschaft bereitet sich in Frankfurt auf das EM-Qualifikationsspiel gegen Irland vor.

Auch lockeres Radfahren auf dem Crosstrainer steht dabei auf dem Programm, wie Thomas Müller bei Facebook zeigte.

"Heute früh hatten wir eine lockere Tour de France-Etappe zu bestreiten. Manuel Neuer hat die Bergwertung gewonnen. Aber in der Sprintwertung war ich nicht zu schlagen", schrieb der Weltmeister.

Dass Müller das Aufwärmprogramm augenzwinkernd mit den Anstrengungen der Frankreich-Rundfahrt vergleicht, rief Andre Greipel auf den Plan. Der deutsche Rad-Sprintstar forderte den Fußballer zum Duell heraus.

"Meine Saison ist zwar schon vorbei, aber für ein Sprintduell gegen dich würde ich mein Training noch mal intensivieren", antwortete Greipel: "Es muss ja auch keine Tour de France Etappe sein. Gerne auch auf deiner Heimstrecke beim FC Bayern München. Ich bin bereit."

Müllers Reaktion blieb bisher noch aus. Die Fans würden einen solchen Wettkampf aber sicherlich gerne sehen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel