vergrößernverkleinern
ManCity-Star Raheem Sterling fährt beim Training mit neuem Auto vor © Getty Images/Twitter/@MirrorFootball

Er ist der wahrscheinlich teuerste Jungstar der Welt: Raheem Sterling von Manchester City. 

Dem Scheich-Klub war es im Sommer immerhin 62,5 Millionen Euro wert, den Angreifer von Ligarivale FC Liverpool loszueisen. Und bislang machte der gebürtige Jamaikaner seinem Marktwert auch alle Ehre - besonders abseits des Platzes. 

Sterling hatte kaum bei City unterschrieben, da sah man ihn mit einem 170.000 Euro teuren Sportwagen durch die Gegend brausen. Solange jedenfalls, bis ein Freund einen Unfall baute, während Sterling beim Training weilte. 

Jetzt hat sich der Fußballer einen neuen fahrbaren Untersatz zugelegt - einen Smart.

Der Mirror veröffentlichte jetzt Bilder, die den 21-Jährigen zeigen, wie er in seinem neuen Gefährt am Trainingszentrum vorfährt. 

Die Höchstgeschwindigkeit des Autos soll bei "nur" 150 Stundenkilometern liegen. Für jemanden wie Sterling, der hohe Geschwindigkeiten liebt, geradezu ein Schleichtempo. Doch der Smart scheint es ihm dennoch angetan zu haben.

Im dichten Stadtverkehr um das Etihad Stadium herum muss er sich wenigstens keine sorgen machen, was die Parkplatzsuche angeht.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel