vergrößernverkleinern
Dereck Chisora
Dereck Chisora (l.) unterschrieb vergangene Woche beim Sauerland-Boxstall © Getty Images

Nur eine Woche nach seiner spektakulären Verpflichtung steigt Dereck Chisora erstmals für den Sauerland-Boxstall in den Ring.

Der 31 Jahre alte frühere Europameister boxt am Samstag im Rahmen des Kampfabends in der Hamburger Inselparkhalle gegen den Ungarn Peter Erdos. Das teilte sein neuer Boxstall am Freitagabend mit.

"Dereck Chisora sorgt immer für Action und Unterhaltung. In Hamburg kann er gleich zeigen, wie ernst es ihm ist, schnellstmöglich wieder in der Weltspitze ein Wörtchen mitzureden", sagte Kalle Sauerland.

Vor einer Woche hatte Chisora beim Sauerland-Team einen langfristigen Vertrag unterzeichnet.

Die Laufbahn von Chisora, (22 Siege, davon 14 durch K.o., fünf Niederlagen), ist gepflastert mit Skandalen. Unter anderem wurde er 2012 in München nach einer Prügelei mit seinem Landsmann David Haye kurzzeitig festgenommen und drohte dem Ex-Champion mit Mord.

Vor seiner Niederlage im WM-Kampf gegen Witali Klitschko hatte er dessen Bruder ins Gesicht gespuckt, schon beim Wiegen hatte er Witali eine Ohrfeige gegeben.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel