Video

Nach der Niederlage in der Premier League richtet Raymond van Barneveld bewegende Worte an Phil Taylor. Er ist aber dennoch froh, wenn die Darts-Legende aufhört.

Raymond van Barneveld hat nach der Niederlage gegen Rekordweltmeister Phil Taylor in der Premier League berührende Worte an seinen Rivalen gerichtet.

"Er ist der Beste aller Zeiten. Jedes Mal, wenn er spielt, hat er das Publikum hinter sich. Wir werden ihn im nächsten Jahr sicher vermissen", sagte Barneveld über Taylor, der nach der Weltmeisterschaft 2018 seine einzigartige Karriere beenden wird.

"Er hat Darts für die Ewigkeit bekannt gemacht. Er hat zum Frühstück einen Average von 110 Punkten gespielt. Der Mann hat für den Sport so viel geopfert", fuhr der Niederländer fort.

Unmittelbar zuvor hatte sich Taylor am 3. Spieltag der Premier League mit 7:4 gegen van Barneveld durchgesetzt.

"Gegen diesen Mann jedes Mal zu spielen, ist unglaublich. Versteh mich bitte nicht falsch, aber ich bin froh, wenn du aufhörst", scherzte van Barneveld, der im direkten Vergleich mit 17:57 klar im Hintertreffen liegt.

Zum Schluss gab es nach all den Jahren der Rivalität noch eine herzliche Geste: Arm in Arm verließen Barney und Taylor die Bühne.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel