vergrößernverkleinern
gob und seine Jungs sind die Stars in Deutschland © DreamHack - Jennika Ojala

BIG, aTTaX sowie die Spieler von VfL Wolfsburg und Schalke 04 - die ESL Meisterschaft bietet Platz für die besten Spieler Deutschlands.

Von Mike Koch

In der Frühlingsmeisterschaft der ESL geht es seit dem 22. Februar heiß her: Der erste Cup der Saison hat angefangen.

Von nun an spielt Deutschlands CS:GO-, FIFA- und League of Legends-Elite wieder um den nationalen Titel. Erst warten fünf Wochen Cup-Phase, dann die Playoffs mit den anschließenden Finals vom 6.- bis 7. Mai im Landschaftspark Duisburg.

BIG – das pure Star-Ensemble

Vor allem in CS:GO findet sich wie fast immer die absolute Spitze des deutschen Counter-Strikes in der ESL Meisterschaft wieder. Bis auf die beiden mousesports-Spieler denis und Spiidi spielen alle nationalen Profis in der Meisterschaft mit.

Video

Besonders BIG vereint dieses Jahr, als erster Cup-Sieger, ein Elite-Team, das auf jeder Position mit einem Top-Spieler besetzt ist.

Angefangen bei der größten deutschen CS-Legende gob b, bis hin zum neuen Shooting-Star an der AWP: keev, der dieses Jahr zur Weltelite aufsteigen könnte.

Die passende Grundlage dafür bietet hier die ESL Frühlingsmeisterschaft, in der die Profis regelmäßig antreten werden, um sich ihren ersten nationalen Titel mit der Berliner Organisation zu ergattern.

Die nächste Garde LCS-Spieler?

Die deutsche League of Legends-Community macht große Schritte in die Professionalität. Besonders die Werksteams von ALTERNATE aTTaX und EURONICS Gaming machen auf sich aufmerksam.

Besonders die beiden Verstärkungen bei aTTaX könnten dieses Jahr ihren Durchbruch feiern. Auf der einen Seite ist dort Reje, der Däne hatte sein LCS-Debüt im Summer Split 2016 und spielte vier Spiele für Team Vitality.

Dazu gesellt sich der deutsche Youngster Scarface, der zwischenzeitlich zu den besten 10 Solo-Queue-Spielern in West Europa gehörte. Nun will er mit aTTaX angreifen. Das Line-up konnte schon in der letzten Saison schon als Iguana eSports den Titel gewinnen.

Die Fußball-Profis

Auch FIFA hat einen weiten Schritt nach vorne gemacht, besonders durch das Engagement der beiden deutschen Fußballklubs FC Schalke 04 und VfL Wolfsburg.

Diese treten nicht nur in der Fußball Bundesliga an, sondern haben auch ihre eigenen Spieler in der ESL Meisterschaft. Wolfsburg hat TimoX und SaLz0r und bei den Knappen sind gleich drei Spieler aktiv: IdealZ, Tim Latka und Cihan.

Besonders Tim Latka zeigte am ersten Wochenende gleich eine grandiose Leistung und gewann den ersten Cup und könnte Schalke den ersten Titel bringen.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel