vergrößernverkleinern
KuroKy im Interview © Twitch TV

OG Dota galt als absoluter Favorit bei The Defense. Team Liquid rund um die zwei Deutschen KuroKy und FATA- konnte sie heute bezwingen.

Von Johannes Gorzel

Zum ersten Mal gewann Team Liquid in Dota 2 heute ein LAN-Event. Das Squad rund um KuroKy und FATA- wusste heute zu begeistern. Das macht große Hoffnungen im Hinblick auf das nächste Mega-Event in China: Die World Cyber Arena.

Liquid erspielt sich das Rückspiel

Zunächst zeigte sich Liquid heute im Match gegen Alliance. Das schwedische Team trat zusammen mit dem deutschen Support Kebap auf, nachdem sie sich von Mynuts getrennt hatten.

KuroKy trifft in der Draft-Phase die Entscheidungen © ESL – Adela Sznajder

Diese temporäre Lösung bewährte sich bereits gestern nicht gegen Liquid. Im heutigen Rückspiel war man dem Roster rund um Kuroky und FATA- unterlegen.

Diesmal gewann Liquid das Lower-Bracket-Finale sogar zu null. 

Mit diesem Sieg qualifizierten sich die zwei Deutschen und ihre Kollegen für das Finale, in dem sie bereits von OG Dota erwartet wurden.

FATA- und KuroKy gelingt die Revanche

OG war im Finale zwar weiterhin der Favorit, doch Liquid nutzte das Momentum, welches man zuvor im 2:0-Sieg gegen Alliance gewann.

Das erste Spiel im Finale nahm FATA- in die Hand. Dieser durfte sich während der Draft-Phase über einen Razor-Pick freuen durfte. Von der Mid-Lane aus dominierte er das Match. Das war ausschlaggebend dafür, dass OG Dota den Helden im weiteren Spielverlauf bannte.

Im nächsten Spiel schaffte OG Dota den Ausgleich, doch KuroKy hatte noch den ein oder anderen Kniff in der Hinterhand. Der Deutsche überließ OG für das dritte Game die gleiche Komposition. Er begeisterte schließlich mit Picks auf Legion Commander und Tiny. Dabei schien er den richtigen Riecher zu haben und sein Team konnte sich erneut die Führung erspielen.

Das vierte Spiel sollte dann das letzte sein, denn Team Liquid machte den Sack zu. Das Team sicherte sich damit ein Preisgeld von knapp 40.000 US-Dollar, während OG für den zweiten Platz immerhin 20.000 US-Dollar erhält.

Nach dem bedeutenden Finale offenbarte KuroKy, dass diese Erfahrung für sie "sehr wertvoll" war. Man sehe sich jedoch nicht stärker als OG Dota.

In zwei Wochen wird Team Liquid das letzte wichtige Dota 2-Turnier des Jahres bestreiten. In China werden KuroKy und FATA bei der World Cyber Arena antreten. Dem Gewinnerteam winkt ein Preisgeld von 2,4 Millionen US-Dollar.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel