vergrößernverkleinern
Kuro "KuroKy" Salehi Takhasomi ist eine Dota 2-Legende und spielt für Team Liquid © ESL - Helena Kristiansson

Mit dem Abschluss des Qualifiers stehen nun alle Teilnehmer für das Kiev Major 2017 fest. Unter den Dota 2-Spielern vor Ort werden auch drei Deutsche sein.

Das Team Liquid rund um den deutschen Teamcaptain Kuro "KuroKy" Salehi Takhasomi zählte zu den Akteuren, die direkt zum Kiev Major eingeladen wurden.

Erst Ende Februar konnte man die StarLadder i-League StarSeries Season 3 gewinnen und sich somit als einer der Mitfavoriten für Kiew positionieren.

Ob man sich jedoch bis zum Turnierstart am 27. April an der Spitze halten kann, ist die große Frage. Wie so oft in Dota 2 lässt sich derzeit kein absoluter Favorit auf die eine Million US-Dollar für den ersten Platz herausstellen.

Video

Eingeladene Teams

Wings Gaming

OG

Ex-Ad Finem

Team Liquid

Evil Geniuses

Digital Chaos

Newbee

Team VG.J

Maurice "KheZu" Gutmann ist einer der anderen deutsche Spieler vor Ort. Der 21-jährige Off-Laner hatte einen nicht ganz so einfachen Weg ins Turnier.

Zusammen mit seinen Kollegen von Team Secret hatte er sich über den europäischen Qualifier zu qualifizieren, wo mit Alliance, Ninjas in Pyjamas und B)ears namhafte Konkurrenz unterwegs war. Secret konnte sich jedoch eindeutig über diese Kontrahenten hinwegsetzen.

Der dritte im Bunde ist Dominik "Black^" Reitmeier. Der Carry Spieler qualifizierte sich mit Team Faceless über den südostasischen Qualifier.

Dabei setzte sich das Team um den Veteranen Darly Koh "iceiceice" Pei Xiang in den Playoffs in zwei knappen 2-1 Siegen gegen TNC und Mineski durch und sicherte sich so den ersten Platz im Qualifikationsturnier.

Für "Black^" ist es das dritte Major. Nach enttäuschenden letzten Plätzen beim Boston Major 2016 und dem Frankfurt Major 2015 wird "Black^"  mit Team Faceless versuchen die gute Onlineform auch Offline zu bestätigen.

Qualifikanten

Team Onyx (NA)

SG e-sports (SA)

Team Secret (EU)

Virtus.pro (CIS)

iG Vitality (CN)

Invictus Gaming (CN)

Team Faceless (SEA)

TNC pro Team (SEA)

Das Team B)ears rund um den berüchtigten deutschen Mid-Laner und Teamcaptain Adrian "FATA-" Trinks hat es somit nicht zum Kiev Major geschafft.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel