vergrößernverkleinern
Cihan auf der ESL Meisterschaft © GameSports.de - Danny Singer

Berlin - Am Freitag geht es los für die sechs deutschen Akteure bei der Weltmeisterschaft im FIFA Ultimate Team, die FUT-Champions. Es geht um 400.000 US-Dollar.

Beim Finale der FUT-Champions treten die 32 besten FIFA-Spieler der Welt gegeneinander an. Dabei geht es um ein Gesamtpreisgeld von 400.000 US-Dollar.

Die Spieler werden zu Beginn aufgeteilt in Gruppen mit vier Spielern, von denen sich die beiden besten für die K.-o.-Runde qualifizieren.

In der Gruppenphase spielen nur Spieler der gleichen Konsole (Xbox One, PlayStation 4) gegeneinander. In der K.-o.-Runde müssen sich die Akteure dann im Best-of-Three-Modus messen. 

Deutsches Aufeinandertreffen in der Gruppenphase

Auf der PlayStation 4 dürfen die Zuschauer bereits in der Gruppenphase zwei deutsche Duelle bestaunen. TimoX und SaLz0r finden sich in der selben Gruppe wieder und müssen daher direkt gegeneinander antreten.

Das gleiche Spiel gilt auch für den deutschen Meister Cihan, der auf TheStrxngeR trifft. Insgesamt sechs Spieler aus Deutschland sind in Berlin vertreten. Los geht das Event am heutigen Freitag um 12:00 Uhr.

Den ersten Teil des Events am Freitag in Berlin kann man auf Twitch bei den Jungs von bPart-Gaming verfolgen. Ehe es dann am Samstag ab 11.15 auf SPORT1.de, bei Facebook oder auf Youtube mit den Final-Partien weitergeht. Als Kommentatoren begleiten Malte Hedderich und Benny Drexler von bPartGaming das Endrundenturnier.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel