vergrößernverkleinern
SPORT1 zeigte die Pressekonferenz am 19.05.2016 zum eSports-Einstieg von Schalke 04 im Livestream. © SPORT1

FC Schalke 04 sprach am 19.05.2016 erstmals in der Öffentlichkeit über den Einstieg in den eSports. SPORT1 war vor Ort und zeigte die Pressekonferenz im Livestream.

Am Montag gab es bereits die Meldung, dass der FC Schalke 04 das League-of-Legends-Team Elements verpflichtet hat und somit den eSports Einstieg wagt. Der FC Schalke 04 ist damit der erste Fußballverein in Deutschland mit einem eigenen League-of-Legends-Team.

In der Pressekonferenz am 19.05.2016 wurden Details zur Zukunft, Planung und Umsetzung des eSports auf Schalke bekanntgegeben.

SPORT1 war beim Meilenstein für die deutsche eSports-Landschaft vor Ort und zeigte die Pressekonferenz in voller Länge im Livestream:

Für Fragen standen auf der Pressekonferenz folgende Akteure zur Verfügung:

  • Jacob "Maelk" Toft-Andersen (Manager FC Schalke 04 Esport)
  • Patrick "Nyph" Funke (Coach von FC Schalke 04 Esport)
  • Etienne "Steve" Michels (Top-Laner FC Schalke 04 Esport) 
  • Hampus "Sprattel" Abrahamsson (Support FC Schalke 04 Esport)

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel