vergrößernverkleinern
Die Unicorns of Love stehen zum zweiten Mal im Finale der EU LCS © Riot Games

Berlin - Exileh und die Unicorns of Love stehen im Finale der EU LCS. Im Duell der deutschen Mid-Laner setzte er sich mit 3:1 gegen PowerOfEvil und die Misfits durch.

Mit Exileh und PowerOfEvil kommen zwei der besten Mid-Laner Europas aus Deutschland. Beide trafen am Sonntagabend im Halbfinale der EU LCS aufeinander, um zu bestimmen, wer im Hamburg im großen Finale antreten würde. Am Ende siegte Exileh mit den Unicorns of Love.

Gute PoE-Leistung reicht nicht

Dabei sah PowerOfEvil, wenn die beiden Mid-Laner von ihren Teams isoliert betrachtet werden, insgesamt besser aus, als sein Landsmann. Der 19-Jährige brillierte insbesondere im zweiten und dritten Game und konnte Exileh während der gesamten Serie mehrfach ohne Hilfe seiner Mitspieler aus dem Spiel nehmen.

Die Unicorns of Love präsentierten sich aber als das stärkere Team und konnten die Misfits vor allem mit besseren Team-Fights schlagen. Im vierten Game zeigten die Einhörner sehr sehenswerte Aktionen und ließen dem LCS-Aufsteiger in nur 26 Minuten keine Chance.

Nach durchwachsenen ersten drei Spielen zeigte Exileh zum Abschluss allerdings eine bärenstarke Leistung. Mit Vladimir dominierte der Deutsche seine Gegner nach Belieben. Er beendete das Spiel mit einer Statistik von 8/1/6.

Fnatic-Lauf findet ein Ende

Im ersten Halbfinale setzte sich der Titelverteidiger, G2 Esports, standsgemäß mit 3:1 gegen den fünfmaligen LCS-Champion Fnatic durch. Nach dem überraschenden 3:0-Erfolg über H2k-Gaming in der ersten Playoff-Runde findet der Lauf von Rekkles und Co. nun ein Ende.

Video

Trotzdem zeigten sich der Schwede und seine Kollegen durchaus kompetitiv in dieser Serie. Fnatic ging nach einem dominanten ersten Spiel mit 1:0 in Führung, doch G2 adaptierte während der Serie hervorragend und fand immer besser in diese hinein. Der häufig kritisierte Mid-Laner Perkz unterstrich seine starke Form gegen Fnatic.

Damit trifft G2 Esports am kommenden Sonntag in der Hamburger Barclaycard Arena im Finale des EU LCS Spring Splits auf die Unicorns of Love. Am Samstag spielen zudem PowerOfEvil und seine Misfits im Spiel um Platz drei gegen Fnatic.

Die Halbfinalbegegnungen des EU LCS Spring Splits in der Übersicht:

G2 Esports

3:1

Fnatic

Unicorns of Love

3:1

Misfits

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel