vergrößernverkleinern
Score (l.) und Ruler wollen ihr Team zur WM führen © Riot Games

Seoul - Am Samstag ab 10:00 Uhr stehen sich im Finale der LCK Regional Finals KT Rolster und Samsung Galaxy gegenüber. Der Sieger darf zur World Championship reisen.

Ein einziges Match trennt KT Rolster und Samsung Galaxy von der Qualifikation für das größte League of Legends-Turnier des Jahres. Die beiden Werksteams stehen sich am Samstag im Endspiel der LCK Regional Finals gegenüber.

Der Gewinner darf seine Reise zur WM in China buchen, für den Verlierer ist die Season beendet.

KT klarer Favorit

Nach den jüngsten Leistungen ist das "Super-Team" von KT klarer Favorit. Smeb und Co. verloren zwar in einem herzzerreißenden Halbfinale gegen SK Telecom T1 mit 2:3, doch insgesamt präsentierten sie sich als eines der Top-Teams der Liga. Ein klares 2:0 über den späteren LCK-Champion Longzhu Gaming in der letzten Woche der regulären Saison unterstrich dies.

Samsung Galaxy hingegen machte zuletzt eine Schwächephase durch. 4 der letzten 7 Serien verlor der Vize-World Champion. Dazu zählten deutliche Pleiten gegen SKT (0:3) und Longzhu (0:2), ebenso auch ein enttäuschendes 1:2 gegen MVP.

Die beiden direkten Duelle mit KT Rolster verloren Crown und seine Kollegen jeweils mit 1:2.

Situation wie 2016

Die Situation erinnert stark an das Vorjahr. 2016 standen sich schon Samsung und KT im Endspiel der Regional Finals gegenüber. Das Team um den Veteranen Score ging als klarer Favorit in das Match, verlor aber überraschend mit 2:3 und verpasste so die World Championship.

Vor dem Duell am Samstag wird diese Erinnerung sicherlich in die Köpfe einiger Verantwortlicher zurückkehren. Daran könnte sich Samsung klammern und so versuchen, abermals für eine Überraschung zu sorgen.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel