vergrößernverkleinern
Bei der IEM in Shanghai wird es um ein Gesamtpreisgeld von 50.000 US Dollar gehen © ESL - Joe Brady

Spieler aus aller Welt treffen sich in Shanghai auf den Intel Extreme Masters in der bereits 11. Saison - mit dabei der deutsche Vertreter ShoWTimE.

Von Danny Singer

Auf den Intel Extreme Masters in Shanghai, die vom 28. bis zum 31. Juli stattfinden, treffen 16 Spieler aus der ganzen Welt aufeinander, um Punkte für das WCS-Ranking zu sammeln. Nebenbei geht es um ein Gesamtpreisgeld von 50.000 US Dollar.

ShoWTimE, ein Teil der Elite

Der deutsche Vertreter "ShoWTimE", der durch den Sieg der 2016 WCS Circuit: Spring Circuit Championship im Rahmen der DreamHack Tours als Europameister gekürt wurde, befindet sich momentan auf dem dritten Platz der WCS-Rangliste.

Damit gehört der Spieler des Teams Millenium zur Elite. Es wird auch auf diesem Event sein Anspruch sein, seine Punktzahl zu erhöhen.

Zusätzlich zu den wichtigen WCS-Punkten, die die Teilnahme an den WCS Global Playoffs ermöglichen, gibt es für den Sieger des Turniers 16.000 US Dollar Preisgeld.

In einem Twitter-Post verrät der Deutsche, dass er momentan etwas angeschlagen sei. Ob sich dies bis zum Turnier legen wird, ist fraglich.

In der ersten Runde trifft "ShoWTimE" am Freitag auf den chinesischen Zerg-Spieler "iAsonu", der gerade im Jahr 2015 überzeugen konnte. Trotzdem geht der deutsche Vertreter hier als Favorit ins Spiel.

Die Konkurrenz schläft nicht

Auch, wenn der WCS-Tabellenführer, der Südkoreaner Polt, in diesem Turnier fehlt, wird es für ShoWTimE sicher kein Selbstläufer werden.

Mit "Snute", "Hydra" und "Nerchio" sind drei weitere Top 5-Spieler aus der WCS-Rangliste auf den IEM Shanghai vertreten. 

Während der Millenium-Spieler im Halbfinale auf den Koreaner Hydra treffen könnte, wäre ein Duell gegen andere Vertreter aus den Top 5 erst im Finale möglich.

Dementsprechend wäre ein Nichterreichen der Runde der letzten Vier auf den Intel Extreme Masters schon eine große Enttäuschung.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel