vergrößernverkleinern
TYTY holt sich den Titel © ESL

Kattowitz - Der südkoreanische Spieler TYTY hat im Finale der IEM Katowice im packenden Best-of-Seven gegen seinen Gegner Stats gewonnen.

Am letzten Tag der IEM Katowice 2017 wurden in StarCraft II sowohl die Halbfinal-, als auch die Finalpartien ausgespielt. Unter den Top vier Spielern des Turniers waren nur noch Südkoreaner vertreten – den Europäern gelang die erhoffte Überraschung leider nicht.

TYTY beendet Durststrecke

Nach dem sich TYTY im Terraner-Duell gegen aLive knapp mit 3:2 durchsetzte, schaffte es auch Stats, der beste Protoss-Spieler der Welt, ins Finale.

Im Endspiel ging Stats früh mit 2:0 in Führung und brachte TYTY in Bedrängnis. Schon wieder sah es so aus, als könnte TYTY nicht bei den IEM gewinnen. Dabei ist der Südkoreaner ein Veteran der Szene – dieser Titel fehlte ihm aber noch.

Der Terraner drehte jedoch das Spiel und schaffte zum Ende hin einen 4:3-Sieg, um als IEM-Weltmeister in die Geschichte einzugehen.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel