Video

Überraschung im Ringen: Der eigentlich bereits ausgeschiedene Marcel Ewald kämpft bei den Europaspielen in Baku nun doch um die Goldmedaille.

Dabei verlor Ewald sein Viertelfinale in der Freistil-Klasse bis 57 kg gegen Uladzislau Andreyeu mit 0:4.

Da der Weißrusse sich im Halbfinale jedoch mit seinem georgischen Gegner Vladimer Khinchegashvili prügelte und beide disqualifiziert wurden, rückten Ewald und der Albaner Islam Islamaj, der zuvor gegen den Georgier verloren hatte, ins Halbfinale auf.

Nach dem lockeren 4:0-Sieg im Halbfinale steht Ewald nun sogar im Finale und ringt gegen den Russen Viktor Lebedev um Gold (ab 16 Uhr im LIVETICKER).

Die drei weiteren deutschen Starter Gabriel Seregelyi, Georg Harth, Samet Dülger mussten ihre Hoffnungen auf Edelmetall dagegen bereits früh begraben.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel