Video

Beim TSV 1860 München liegen vor den Relegationsspielen gegen Holstein Kiel die Nerven offenbar blank.

Im Training der Löwen nach der 0:2-Niederlage im letzten Saisonspiel beim Karlsruher SC kam es zu einer handfesten Auseinandersetzung zwischen zwei Spielern.

Wie Sky berichtete, schlug Stürmer Rodri nach einem Foul Torwart Stefan Ortega ins Gesicht.

Die Münchener, die den 16. Platz in der Zweiten Liga belegten, müssen in der Relegation gegen den Drittliga-Dritten aus Kiel ran.

Das Hinspiel findet am kommenden Freitag (ab 20.15 Uhr LIVE in unserem Sportradio SPORT1.fm und im LIVETICKER) in Kiel statt, das Rückspiel in der Allianz Arena steigt am Dienstag, den 2. Juni.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel