vergrößernverkleinern
Jan Zimmermann verlässt den 1. FC Heidenheim nach zwei Spielzeiten wieder.
Jan Zimmermann verlässt den 1. FC Heidenheim nach zwei Spielzeiten wieder. © Getty Images

Der TSV 1860 München vermeldet bei der Verpflichtung eines neuen Torwarts Vollzug. Neu-Trainer Runjaic freut sich auf den verschärften Konkurrenzkampf um die Nummer eins.

Der TSV 1860 München aus der 2. Bundesliga hat Torhüter Jan Zimmermann von Ligakonkurrenten 1. FC Heidenheim verpflichtet.

Der 31-Jährige erhielt einen Zweijahresvertrag bis zum 30. Juni 2018.

Der gebürtiger Offenbacher stammt aus dem Nachwuchs von Eintracht Frankfurt und absolvierte für die Hessen fünf Bundesligaspiele. Mit dem aktuellen Löwen-Trainer Kosta Runjaic arbeitete Zimmermann bereits vor Jahren bei Darmstadt 98 zusammen.

"Zimbo verkörpert nicht nur Erfahrung, sondern auch starke Führungsqualitäten. Er ist ein guter Typ, der in schwierigen Phasen nie aufgegeben hat. Mit eben dieser Mentalität wird er den Kampf um die Nummer Eins annehmen", sagte Runjaic.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel