Video

Nach sehr guten Gesprächen mit den Bossen um Thomas Eichin wechselt Ivica Olic zum TSV 1860 München. Am Mittwoch wird der Kroate unterschreiben.

Ivica Olic wechselt zu Zweitligist 1860 München.

"Ich hatte sehr gute Gespräche mit Thomas Eichin und Kosta Runjaic. Ich freue mich, dass der Wechsel geklappt hat. Mein Bauchgefühl sagte vom ersten Moment 1860", sagte der 36-Jährige im Gespräch mit SPORT1.

"Meine Familie überlegt noch, ob sie nach München nachkommt. Eigentlich haben wir beim letzten Umzug nach Hamburg langfristig gedacht und wollten nicht mehr umziehen. Aber ich wollte nach dem nicht so guten Jahr beim HSV so nicht aufhören und noch ein Jahr spielen."

Und weiter: "Sollte meine Familie in Hamburg bleiben, ist das auch kein großes Problem. Von München aus kann ich auch mal an einem freien Tag schnell heimfliegen."

Bei den "Löwen" erhält der Stürmer nach SPORT1-Informationen einen Einjahresvertrag. Diesen wird er nach am Mittwoch nach dem Medizincheck unterschreiben.  

Olic spielte in seiner aktiven Karriere in Deutschland für Hertha BSC, den Hamburger SV, Bayern München und den VfL Wolfsburg. Zwischen 2002 und 2016 absolvierte er für die kroatische Nationalmannschaft 104 Länderspiele.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel