Video

Hannover 96 motiviert sich mit einer Pappfigur von Sylvie Meis für den Aufstieg. Nun spricht die Ex von Rafael van der Vaart und heizt den 96-Stars noch mehr ein.

Hannover 96 sorgt mit seinen außergewöhnlichen Motivationsmaßnahmen für den Aufstieg in die Bundesliga weiter für Schlagzeilen.

Erst kürzlich wurde bekannt, dass die Niedersachsen eine lebensgroße Pappfigur von Sylvie Meis in der Kabine haben, die nach jedem Punktgewinn um ein Kleidungsstück erleichtert wird.

Doch was sagt eigentlich die Ex-Frau von Rafael van der Vaart zur Aktion? "Wenn ich noch immer so ein Glücksbringer für den Fußball bin, dann mach ich doch alles richtig. Wenn die Jungs den Aufstieg packen, dann stehe ich in echt in der Kabine", meinte die 38-Jährige in der Bild.

Video

Wie die Bild berichtet, fielen nach den Siegen gegen Union Berlin und den 1. FC Nürnberg bereits Trainingsjacke und Trikot. Mit einem Auswärtssieg bei den Würzburger Kickers (18.30 Uhr LIVE in unserem Sportradio SPORT1.fm und im LIVETICKER) soll "Papp-Sylvie" weiter die Hüllen fallen lassen.

Aktuell hat die Pappfigur nur noch kurze Hose und zwei Trainingsshirts an. Darunter sollen sich angeblich ein Foto von Meis mit Spitzen-Unterwäsche und Strapsen befinden.

Idee stammt aus Film-Klassiker

Die Aktion soll sich die Mannschaft selbst ausgedacht und in Eigenregie umgesetzt haben. Die Idee stammt aus dem legendären Baseball-Film "Die Indianer von Cleveland" mit Charlie Sheen. Auch dort wird das Team für jeden Sieg mit dem Verschwinden eines Kleidungsstückes von einer Pappfigur - in diesem Fall die verhasste Teameignerin - belohnt und erreicht am Ende die Playoffs.

Wenn das mal keine Extra-Motivation für drei Punkte in Würzburg ist...

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel