vergrößernverkleinern
Bryan Ruiz spielte für Costa Rica eine starke WM

Sportdirektor Rouven Schröder von Bundesligist  Werder Bremen hat bestätigt, weiterhin Interesse an Costa Ricas Nationalstürmer Bryan Ruiz zu haben.

Natürlich stehe Bryan Ruiz neben weiteren Kandidaten "weiter im Fokus", sagte er im Interview dem "Weser Kurier".

Die Hanseaten wollten den 29-Jährigen, der bei Felix Magaths Ex-Klub FC Fulham unter Vertrag steht, bereits im Sommer verpflichten.

Schröder hofft, dass der Aufsichtsrat einem Transfer in der Winterpause zustimmt.

"Wenn wir was machen, ist es klar, dass wir uns nicht ergänzen wollen, sondern verstärken müssen. Alles andere würde ja keinen Sinn machen", sagte er weiter.

Ruiz, der bei der Weltmeisterschaft in Brasilien mit Costa Rica im Viertelfinale gegen die Niederlande ausgeschieden war, machte für die Mittelamerikaner in fünf Spielen zwei Tore.

Hier gibt es alles zum Fußball

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel