Video

Trainer Roberto Di Matteo vom FC Schalke 04 würde sich freuen, wenn sich der abwanderungswillige Sami Khedira für die Gelsenkirchner entscheiden würde.

"Welcher Trainer würde Khedira denn nicht gerne haben", fragte Di Matteo im SPORT1-Interview: "Die Tür bei uns ist offen."

Der Schweizer ist sich allerdings darüber im Klaren, dass es schwierig sei, Khedira für ein Engagement auf Schalke zu überzeugen.

"Er hat die Qual der Wahl, er kann sich den Verein auswählen. Aber ich glaube, es wird sehr schwierig sein", sagte Di Matteo schmunzelnd.

Nationalspieler Khedira hat bereits bestätigt, dass er seinen aktuellen Verein Real Madrid am Saisonende verlassen wird.

Video
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel