vergrößernverkleinern
Heiko Vogel 1860 Muenchen v Bayern Muenchen - A Juniors Bundesliga
Heiko Vogel trainierte von 2011 bis 2012 den FC Basel © Getty Images

Im Juniorenbereich des FC Bayern München gibt es einige personelle Veränderungen. In Zukunft wird Heiko Vogel eine zentrale Rolle im junior team des Rekordmeisters übernehmen.

Der 39 Jahre alte Vogel wird künftig die zweite Mannschaft des FC Bayern trainieren und somit die Nachfolge von Erik ten Hag antreten, der zum FC Utrecht in die Niederlande wechseln.

Vogel, der im Profibereich unter anderem den FC Basel und den FC Ingolstadt trainierte, wird außerdem zukünftig die Position des sportlichen Leiters des gesamten junior teams übernehmen und ist somit für alle Mannschaften von der U17 bis zu den Amateuren verantwortlich.

SPORT1 hatte bereits Ende Mai exklusiv über die Personalie berichtet.

"Wir haben wichtige Weichen für die Zukunft gestellt. Entwicklung hat immer auch etwas mit Veränderung zu tun", sagte  Wir wollen auf dem vorhandenen, guten Fundament aufbauen und den nächsten Schritt gehen", sagte Sportvorstand Matthias Sammer: "Wir wollen unserem Anspruch 'Weltspitze', genau wie in der ersten Mannschaft, auch im junior team gerecht werden."

Wie SPORT1 ebenfalls berichtete, war auch Uli Hoeneß an den Neustrukturierungen im Jugendbereich maßgeblich beteiligt.

Ex-Profi Michael Tarnat wird sich um die U16-Mannschaft und die noch jüngeren Spieler kümmern.  Bei der U19 tritt Holger Seitz die Nachfolge von Vogel an.

Bei der U17 übernimmt Tim Walter, der zuletzt mit der U19 des Karlsruher SC ins Halbfinale um die Deutsche Meisterschaft einzog. Sebastian Dreier und Tobias Schweinsteiger werden Walters assistieren.

 

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel