vergrößernverkleinern
Pierre-Emile Hojbjerg steht noch bis 2018 beim FC Bayern unter Vertrag
Pierre-Emile Hojbjerg steht gegen Hoffenheim nicht einmal im Kader © Getty Images

Der FC Bayern verzichtet im zweiten Spiel der Saison gegen die TSG 1899 Hoffenheim auf Pierre-Emile Hojbjerg und Joshua Kimmich.

Die Mittelfeldspieler haben es nach Informationen von SPORT1 nicht in den 18-Mann-Kader des deutschen Rekordmeisters geschafft. 

Hojbjerg und Kimmich, beide 20 Jahre alte, sind nicht die ersten hoffnungsvollen Nachwuchskräfte, die dem harten Konkurrenzkampf bei den Münchnern zum Opfer fallen. Zuvor hatte Trainer Pep Guardiola bereits Gianluca GaudinoSinan Kurt und Julian Green ins Regionalliga-Team zurückversetzt.

Der brasilianische Innenverteidiger Dante steht dagegen im Aufgebot für das Spiel gegen die TSG - um den 31-Jährgen hatte es zuletzt immer wieder Wechselgerüchte gegeben.

Nach dem Training war Sportvorstand Matthias Sammer in ein langes und intensives Gespräch mit Dante verwickelt. Bayer Leverkusen soll an dem Nationalspieler interessiert sein.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel