Video

Nach den Erfolgen der vergangenen Wochen darf Gladbachs Interimstrainer auf einen Vertrag als Cheftrainer hoffen. Sportdirektor Max Eberl kündigt nun einen Gesprächstermin an.

Nach dem Höhenflug von Borussia Mönchengladbach in den letzten Wochen hat Sportdirektor Max Eberl Gespräche mit Interimstrainer Andre Schubert für die kommende Länderspielpause nach dem 12. Spieltag am kommenden Wochenende angekündigt.

"In der Länderspielpause wird es ein Gespräch geben. Wir sehen was passiert, registrieren das sehr wohlwollend und sind sehr froh, dass wir so einen Interimstrainer haben. Wir werden auch eine gute Entscheidung für Borussia Mönchengladbach treffen", sagte Eberl nach dem 1:1 gegen Juventus in der Champions League bei Sky.

Schubert trat am 21. September die Nachfolge des zurückgetretenen Lucien Favre an und gewann seitdem alle sechs Bundesligaspiele mit der Borussia.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel