vergrößernverkleinern
FC Bayern Muenchen v Juventus - UEFA Champions League Round of 16: Second Leg
Jerome Boateng (M.) wird schon bald wieder in Sportkleidung auf dem Rasen zu sehen sein © Getty Images

München - Der Weltmeister-Verteidiger des FC Bayern plant seine Rückkehr in seiner Heimatstadt. Selbst für die Champions League schaut es bei Jerome Boateng gut aus.

Die beiden Partien des Champions-League-Viertelfinals gegen Benfica Lissabon (Hinspiel ab 20 Uhr LIVE in unserem Sportradio SPORT1.fm und im LIVETICKER) muss sich Jerome Boateng wie auch Arjen Robben und Holger Badstuber noch von außen anschauen.

Doch wann greift der Weltmeister in Diensten des FC Bayern München wieder ins Geschehen ein?

Video

Wie SPORT1 erfuhr, hatte der Weltmeister am Montagmittag eine Untersuchung in der Praxis von Dr. Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt. Dort wurde der Muskelbündelriss, den sich Boateng am 25. Januar zugezogen hatte, nochmals intensiv untersucht.

Lockere Lauf- und Ballübungen kann der 27-Jährige bereits wieder absolvieren, er soll sogar bereits bei 70 bis 80 Prozent seiner Leistungsfähigkeit sein. Und SPORT1 weiß, wann Boateng wieder auf dem Feld stehen soll.

Rückkehr in Berlin möglich

In der Woche vor dem 31. Spieltag, wenn der FC Bayern in Boatengs Heimatstadt Berlin bei der Hertha gastiert, soll Boateng wieder ins Mannschaftstraining einsteigen. Geplant ist, dass er bei optimalem Verlauf exakt gegen seinen Ex-Klub wieder im Kader steht. Dann würde auch nichts gegen einen Einsatz in einem möglichen Halbfinale der Champions League am 26. April sprechen.

Damit ist Boateng in seiner Reha zwei Wochen weiter als geplant.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel