vergrößernverkleinern
FBL-GER-BUNDESLIGA-MAINZ-HOFFENHEIM
Mark Uth (r., mit Sandro Wagner) schnürte seinen zweiten Doppelpack seiner Karriere © Getty Images

Mark Uth hat mit seinem Doppelpack großen Anteil an der erfolgreichen Aufholjagd von 1899 Hoffenheim in Mainz. Dabei wird der 25-Jährige zu seinem Joker-Glück gezwungen.

Mark Uth lag am Wochenende voll im Trend.

Mit seinen zwei Toren beim 4:4 bei Mainz 05 hatte der Stürmer der TSG 1899 Hoffenheim entscheidenden Anteil an der erfolgreichen Aufholjagd - und das als Joker.

Joker stellen Rekord auf

Insgesamt gingen am 2. Spieltag elf der 25 Tore auf das Konto von Einwechselspielern - eine neue Bestmarke in der Bundesliga.

Audio

Dabei wurde Uth zu seinem Glück als Joker gezwungen. "Ich hatte unter der Woche muskuläre Probleme, deshalb saß ich zunächst mal draußen", sagte der 25-Jährige. "Ich hätte der Mannschaft gerne noch mehr geholfen."

Der Rechtsaußen, der vor der EM bereits als Kandidat für die Nationalmannschaft gehandelt worden war, stellte einmal mehr seine Knipserqualitäten unter Beweis. In Mainz traf Uth binnen 85 Sekunden doppelt und bejubelte seinen zweiten Doppelpack seiner Karriere.

Uth unter Nagelsmann treffsicher

Besonders seit Julian Nagelsmann bei der TSG das Ruder übernommen hat, läuft es auch bei dem Offensivspieler, der im Vorjahr vom SC Heerenveen in den Kraichgau kam. In 15 Bundesligaspielen unter Nagelsmann hat Uth bereits zehn Mal getroffen.

Mit seinem dritten Saisontor bleibt der Hoffenheimer zudem den Toptorjägern Robert Lewandowski und Joel Pohjanpalo auf den Fersen.

Dennoch war der Doppelpacker nach der spektakulären Aufholjagd in Mainz unzufrieden. "Es darf nicht passieren, dass wir so unglaublich schlafen wie in der ersten Halbzeit", sagte Uth mit Blick auf den 1:4-Pausenrückstand.

Entsprechend laut wurde es in der Halbzeit in der Hoffenheimer Kabine. "Der Trainer hat vieles angesprochen - sehr laut", sagte Uth.

Und offenbar traf Nagelsmann bei Uth damit genau den richtigen Ton.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel