vergrößernverkleinern
FC Bayern Munchen - Fans
Die Fans des FC Bayern brachten ihre Abneigung gegenüber Dinamo-Präsident Zdravko Mamic zum Ausdruck © Getty Images

München - Die Anhänger des FC Bayern machen ihrem Unmut gegen Zagrebs Präsident Zdravko Mamic Luft. Vor dem Spiel gegen Dinamo halten sie Banner mit deutlichen Worten hoch.

Die Anhänger des FC Bayern München haben ihre Abneigung gegenüber Präsident Zdravko Mamic von Dinamo Zagreb vor dem Champions-League-Spiel gegen den kroatischen Double-Sieger mehr als deutlich zum Ausdruck gebracht.

"Korruption, Betrug, Mordauftrag: Der Dinamo-Präsident ist ein Verbrecher!", stand auf übergroßen Bannern, die die Fans in der Südkurve am Dienstagabend hochhielten. Auf Kroatisch war überdies zu lesen: "Jeder weiß, dass du ein Dieb bist!" (Svatko zna da si lopov!)

FC Bayern Munchen v GNK Dinamo Zagreb - UEFA Champions League
Auch FIFA-Präsident Sepp Blatter war Teil der Kritik von Bayerns Fans © Getty Images

Darüber hinaus bekam auch Sepp Blatter sein Fett weg: "Mamic und Blatter: Funktionäre in bester Gesellschaft." Gegen den FIFA-Präsidenten wurde ein Verfahren wegen Verdachts der ungetreuen Geschäftsbesorgung" sowie eventuell "wegen Veruntreuung" eröffnet.

Gegen Mamic und seinen Bruder Zoran, den Trainer und Sportdirektor von Dinamo, wird in Kroatien wegen Veruntreuung, Steuerhinterziehung und Bestechung ermittelt. Im Juli saßen die Brüder elf Tage in Untersuchungshaft.

Zdravko Mamic (56) gilt als mächtigster Mann im kroatischen Fußball, er ist auch Vizepräsident des nationalen Verbandes. Wegen der Unregelmäßigkeiten in seiner Amtszeit boykottieren viele Zagreb-Fans die Heimspiele von Dinamo. Zoran (43) war in der Bundesliga einst für den VfL Bochum und Bayer Leverkusen aktiv.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel